„Niedrigschwellige Kommunikationsmöglichkeiten- und Formate“

  • Referentin: Susanne Blome
  • Datum: 23.04.2024
    Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Wir möchten Sie darüber informieren, dass sich der Veranstaltungsort für unsere kommende Schulung geändert hat. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nun in der Jugendfreizeiteinrichtung JUGI Hessenring, Hessenring 47, 12101 Berlin stattfinden wird.

Entdecken Sie neue Wege der Kommunikation: Eine Schulung für Fachkräfte/Lehrkräfte

Wie können wir mit Kindern und Jugendlichen auf eine zugängliche und konstruktive Weise kommunizieren und sie für gesellschaftliches Engagement interessieren? Unser Workshop „Niedrigschwellige Kommunikationsmöglichkeiten und Formate“ bietet euch die Möglichkeit, für einen kollegialen Austausch und das Kennenlernen verschiedener Methoden und Tools. Mit Hilfe praktischer Übungen erhaltet ihr einen Einblick in Materialien, die speziell für die niedrigschwellige Kommunikation mit jungen Menschen entwickelt wurden.

Dieser Workshop steht auch im Kontext der U16-EU-Wahl 2024, und beschäftigt sich mit der Frage, wie junge Menschen für politische Prozesse sensibilisiert und wie sie motiviert werden können, sich aktiv einzubringen.

Die Plätze für diesen Workshop sind begrenzt, also meldet euch jetzt online bis zum 17. April 2024 an unter: https://forms.gle/FKhhqAFK2Qb2k5RJ8, um euch einen Platz zu sichern! Ihr erhaltet an diesem Tag auch eine verbindliche Zu- oder Absage. Erfahrt, wie ihr mit niedrigschwelliger Kommunikation eine positive und unterstützende Umgebung für Kinder und Jugendliche schaffen könnt.

zurück